Wählen Sie Geschäftskunde oder Privatkunde, um Preise ohne oder mit Mehrwertsteuer zu sehen.
Geschäftskunde
Privatkunde

Steckverbinder

Die gängigsten Steckverbinder im Überblick

Steckverbinder stellen elektrisch leitende Kontakte zur Verfügung, damit zwei Geräte oder Geräteteile miteinander verbunden werden können. Das klingt im ersten Moment recht banal, ist es aber nicht. Denn je nach Art der Signale, die übertragen werden müssen, haben die elektrischen Verbindungen ganz bestimmte Anforderungen zu erfüllen. Dazu zählen u. a. auch der verpolungssichere Anschluss oder die mechanische Sicherung der Kontakte.

 

Aber auch die Stromstärke und die Höhe der Spannung sind entscheidende Faktoren für das Steckerdesign. Damit die Steckverbinder diesen vielfältigen Aufgaben auch vollumfänglich gerecht werden, hat sich eine grosse Anzahl von Steckern und Buchsen auf dem Markt etabliert. Da fällt es schwer den Überblick zu behalten. Wenn dann z.B. der Stecker des Monitors nicht mehr an den neuen Computer passt, ist die Auswahl eines geeigneten Adapters eine scheinbar unlösbare Aufgabe.

Eine kleine Auswahl der grossen Steckervielfalt

Welche Steckverbinder gibt es?

Bereits bei PC, Tablet, Notebook oder Smartphone gibt es die unterschiedlichsten Steckverbinder. Jeder Hersteller hat scheinbar seine eigenen Vorstellungen, welcher Stecker für welche Anwendung am besten passt. Und je grösser die Gerätevielfalt zu Hause oder im Büro, desto grösser ist die Anzahl an unterschiedlichen Steckverbindern. Da ist es kein Wunder, wenn man bereits nach kurzer Zeit den Überblick verliert. Dabei sind die Kabel und Stecker, mit denen wir täglich zu tun haben, nur der kleinste Teil einer unüberschaubaren Stecker-Vielfalt. Für die Industrie, im Maschinen- oder Fahrzeugbau und in der Fördertechnik gibt es noch weit mehr Steckverbinder und Buchsen.  Allerdings haben die wenigsten Menschen mit diesen zum Teil nach DIN entwickelten Spezial-Steckverbindern zu tun.

 

Um zumindest bei den handelsüblichen Steckverbindungen den Überblick zu behalten, haben wir für Sie die gängigsten Typen in verschiedenen Rubriken aufgelistet.

 

Daten-Steckverbinder

Daten-Steckverbinder werden immer dann benötigt, wenn zwischen zwei Geräten digitale Informationen ausgetauscht werden sollen. Das können Computerdateien, aber auch BilderVideos oder Musik sein. Die wohl gängigsten Steckverbindungen im Bereich der Datenübertragung sind USB-Stecker, die es in den unterschiedlichsten Ausprägungen gibt. Aber auch bei der digitalen Bild- und Ton-Übertragung hat sich mittlerweile eine grosse Stecker-Vielfalt auf dem Markt etabliert.

USB 2.0



USB 3.0 bzw. USB 3.1 (Generation 1)


 
USB-Stecker und -Kabel im Conrad-Sortiment


Grafik-/Video-Steckverbinder
 





Monitor-/Video-Kabel im Conrad-Sortiment


Seriell-, Parallel- und Netzwerk-Steckverbinder





 
Schnittstellen-Stecker und -Kabel im Conrad-Sortiment


PC interne Steckverbinder

Man muss kein hochspezialisierter Computer-Fachmann sein, um im PC eine zusätzliche Festplatte zu installieren oder ein defektes Netzteil bzw. CD-Laufwerk zu tauschen. Was man aber kennen sollte, sind die Anschlüsse, die zur Verfügung stehen. Sonst kann es sehr schnell passieren, dass alle Teile mechanisch wunderbar zusammenpassen, aber elektrisch nicht angeschlossen werden können. Damit das nicht passiert, finden Sie nachfolgend die gängigsten PC internen Steckverbinder.
 








 
PC interne Kabel im Conrad-Sortiment


AV-Steckverbinder

AV-Steckverbinder übertragen analoge Audio- und Videosignale. Der mittlerweile in die Jahre gekommene Klassiker ist dabei der Scart-Stecker. Aber auch BNC- und Cinch-Stecker erfreuen sich nach wie vor grosser Beliebtheit. Ebenso wie die Klinkenstecker, die in den unterschiedlichsten Grössen noch weit verbreitet sind.

 

Da immer mehr Video- und Audio-Signale auch digital übertragen werden, sind bei SAT-Receivern, DVD-Playern und TV-Geräten verstärkt auch HDMI-Steckverbindungen zu finden. Bei der Verbindung von Receivern zu Surround-Anlagen kommen zum Teil auch über optische Lichtwellenleiter mit Toslink-Steckern zur Anwendung. 
 





 
AV-Stecker und -Kabel im Conrad-Sortiment


Niedervolt-Steckverbinder

Für Niedervolt-Steckverbindungen werden nach wie vor gerne Hohlstecker genutzt. Der grosse Vorteil dieser Steckverbindung liegt im Verpolungsschutz. Denn aufgrund der runden Bauform kann der Anwender den Stecker nicht „verkehrt“ anschliessen. Leider jedoch sind weder die Abmessungen noch die Belegung der Steckerkontakte genormt. Darum gibt es diese Stecker in den unterschiedlichsten Ausführungen, bei denen der Durchmesser des Steckers und des Stiftes variiert. Das ist auch der Grund, warum bei Universal-Steckernetzteilen eine Vielzahl an Hohlsteckern mitgeliefert wird.

 

Die am meisten anzutreffende Variante hat einen Durchmesser von 5,5 mm und ist für einen Stift mit 2,1 oder 2,5 mm ausgelegt.

 

Vereinzelt werden aber auch Klinkenstecker zur Stromversorgung genutzt.
 

 
Niedervolt-Steckverbinder im Conrad-Sortiment
Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihren Online-Einkauf so angenehm wie möglich zu gestalten, zu Analysezwecken und um die Ihnen angezeigte Werbung zu personalisieren.
In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie, welche Cookies wir verwenden und wie Sie Ihre Präferenzen einstellen können.