Wählen Sie Geschäftskunde oder Privatkunde, um Preise ohne oder mit Mehrwertsteuer zu sehen.
Geschäftskunde
Privatkunde

Wissenswertes zu Sonos Play

Die Sonos-Produktlinie ist ein Multiroom-Lautsprechersystem. Der amerikanische Hersteller Sonos setzt auf kabellose Lautsprecher-Technik mit Musikstreaming und sattem HiFi-Sound. Die Smart Speaker verfügen über vielfältige Schnittstellen für die Kombination mit Smarthome-Lösungen von Google (Google Assistant), Apple (Airplay) und Amazon (Alexa). In allen Räumen, in denen sich ein solcher Lautsprecher befindet, können Sie am Klangerlebnis teilhaben – Sie müssen aber nicht. Die Bedienung funktioniert über die Sonos-App oder über Tasten direkt am Gerät.

Welche Lautsprecher es gibt und wie Sie sich aus den verfügbaren Produkten ein eigenes raumübergreifendes All-in-One-Lautsprechersystem zusammenstellen können, erklärt der Ratgeber.


Was kann das Multiroom-Lautsprecher-System?

Die Sonos-Produktfamilie – kraftvolle Speaker und Streamingboxen

Multiroom-Systeme unterscheiden sich von einfachen Lautsprechern dadurch, dass sie über mehrere Räume mit verschiedenen Lautsprechern Musikinhalte und Sprachaufnahmen wiedergeben.

Die Lautsprecher (engl. „Speaker“) eines Multi-Room-, zu deutsch „Mehr-Raum-Systems“ sind smart und kabellos miteinander vernetzt.


Diese Vorteile bieten die Smart Speaker von Sonos:

  • Es besteht sowohl die Option, in allen Räumen die gleiche Musik zu hören als auch unterschiedliche Inhalte für einzelne Lautsprecher im System zuzuweisen. Beispielsweise können Sie im Wohnzimmer den Sound eines Spielfilms wiedergeben lassen, während im Kinderzimmer eine Gute-Nacht-Geschichte als Podcast läuft.
  • Bei allen Sonos-Geräten können die Audioinhalte einfach über WLAN empfangen und gesendet werden. Dank des technischen Fortschritts ist die Vernetzung der Lautsprecher über Funksignale möglich. Es müssen keine Kabel verlegt werden.
  • Audioinhalte für die Wiedergabe können aus dem Internet geladen werden oder von einem älteren Audiogerät als Medienquelle stammen, welches direkt über Kabel oder mithilfe der Connect-Streamingbox an Wireless-Lautsprecher-System angeschlossen wird. Egal ob eine CD von der Stereoanlage oder die neueste Musik aus einem Streaming-Abonnement wie Audible, Spotify, Apple Music oder Amazon Music, mit Sonos-Lautsprechern geniessen Sie Ihre Inhalte jederzeit in hoher Klangqualität und im ganzen Haus.
  • Die Steuerung aller Lautsprecher im Multi-Room-System funktioniert zentral über die Sonos-Controller-App oder dezentral über Bedientasten direkt an den Lautsprechern.
    • Die Steuerungs-App kann auf Smartphones, Tablets oder auf Ihrem PC installiert werden.
    • Die Tasten direkt an jedem Lautsprecher des Systems sind praktisch, wenn Sie manchmal schnell für Ruhe sorgen müssen, weil vielleicht ein wichtiger Anruf eingeht. Ausserdem ermöglichen diese Direktwahl-Tasten das Vor- und Zurückspringen in der Playlist. Die manuelle Bedienung kommt dann zum Einsatz, wenn Sie das Eingabegerät für die Steuerung gerade nicht direkt zur Hand haben.
  • Die Sprachsteuerung ist ebenfalls möglich, wenn Sie die Sonos-Wireless-Lautsprecher mit Ihrer Smart-Home-Cloud verbinden und diese die Eingabe über die Sprachassistenten Siri, Alexa, oder Google Assistent auf einem anderen Gerät wie beispielsweise dem Smartphone oder einem Echo Dot von Amazon unterstützt.

Unser Praxistipp:

Bei einigen Produkten von Sonos sind die Sprachassistenten Amazon Alexa oder Google Assistent direkt integriert, sodass der Umweg über ein anderes Eingabe-Gerät für die Sprachbefehle entfällt.


Diese Lautsprecher und Streamingboxen von Sonos gibt es

Sonos-Lautsprecher gibt es in unterschiedlichen Bauformen. Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Bauformen.

Lautsprecher

Lautsprecher von Sonos bieten puren, lebendigen Sound und sind zum Wireless Music Streaming ideal. Die kraftvollen WLAN-Lautsprecher können Audiodateien generell kabellos über WLAN empfangen. Je nach Modell alternativ auch über einen Ethernet-Anschluss (LAN-Kabel) oder eine analoge 3,5 mm Klinke als AUX-Anschluss. Die Wiedergabe Ihrer Lieblingsmusik erfolgt jederzeit in HiFi-Qualität, egal ob Internet-Streaming oder Stereo-Sound.

Tipp: Einige Modelle haben die Sprachassistenten Amazon Alexa oder Google Assistant direkt integriert.


Soundbar

Soundbars sind flache Lautsprecher (engl. „bar“: Riegel). Sie sind perfekt geeignet für die Platzierung unter dem Fernseher oder auf einem Regal.

Tipp: Die Sonos PLAYBAR ist nicht nur eine Soundbar mit Lautsprechern zur Wiedergabe, sondern auch für den Empfang von Internetradio ausgestattet.


Subwoofer

Die Sonos SUB-Tieftöner ergänzen den detailreichen Sound der Sonos-Lautsprecher um beeindruckende Bässe. Zwei Lautsprechertreiber in der Mitte des Subwoofers sind nach innen gerichtet, um Vibrationen und Rasseln zu vermeiden. So ertönen die Bässe in jeder Position klar, egal ob Sie den Sonos-Subwoofer aufrecht hinstellen oder ihn drehen und unter die Couch legen.

 


Streamingboxen

Die Streamingboxen Sonos CONNECT und Sonos BOOST dienen der Unterstützung der Smart Speaker.

Die Sonos CONNECT Multiroom Streaming Box bietet Anschlussmöglichkeiten für ältere Audiogeräte ohne WLAN-Option. Dazu bietet sie physische Steckplätze für diverse Steckerarten und Verbindungskabel. Die CONNECT-Streamingbox von Sonos kann sowohl als Empfänger als auch als Medienquelle für die Wiedergabe von Audioinhalten verwendet werden:

  • Beispielsweise können Sie Ihre Stereoanlange oder einen Blue-Ray-Player mit dem Eingang der CONNECT-Streamingsbox verbinden und diese älteren Audio-Geräte so als Medienquelle für die Wireless-Lautsprecher ihres Sonos-Systems nutzen.
  • Andersherum ist es auch möglich, die CONNECT-Streamingbox als Quelle für Internetinhalte wie Musikstreams, Hörbücher und Podcasts und Internetradio zu nutzen und diese durch die Kabelverbindung auf alten Lautsprechern, Stereoanlagen und ähnlichen wiederzugeben.
  • Als Schnittstellen bietet diese Streamingbox Cinch (Klinkenstecker 3,5 mm) und LAN am Eingang sowie am Ausgang Cinch und digitale Tonausgänge.

Die Sonos BOOST Multiroom-Streaming Box ist ein Verstärker für die WLAN-Verbindung der smarten Lautsprecher. Mit dieser Streamingbox kann die Reichweite des vorhandenen WLAN-Signals und dadurch der Sende- und Empfangsradius für Sonos-Lautsprecher erheblich gesteigert werden. Mithilfe der BOOST-Box können Sie den Sound der Smart-Speaker ohne Aussetzer, Verzögerungen oder Ausfälle auch in entfernteren Räumen geniessen.

Hinweis: Diese Streamingbox ist selbst kein Lautsprecher.


Auf diese Kriterien sollten Sie bei der Auswahl von Sonos-Multiroom-Speakern achten

Hinweis:

Voraussetzung für den Einsatz der WLAN-Lautsprecher und der App sind die Einbindung in ein bestehendes WLAN-Netzwerk und entsprechende Freigaben am Router. Alternativ verfügen die Lautsprecher auch über einen LAN-Port zur festen Verkabelung. Für das Streamen von Musikinhalten aus dem Internet muss eine stabile Internetverbindung zum Abruf der Onlinequelle bestehen.

Auf der Suche nach passenden Produkten aus dem Sonos-Sortiment gibt es Einiges zu beachten:

  • Die kabellosen Netzwerk-Lautsprecher sind grundsätzlich in den Bauformen als Lautsprecherbox, Soundbar oder Subwoofer erhältlich und untereinander vollständig kompatibel. Dominierende Farben sind schwarz oder weiß.
  • Um Ihre Lieblingsinhalte wiedergeben zu können, müssen Sie bei Inhalten, die nicht aus dem Internet stammen, auf passende Eingänge an der Lautsprecherbox für die Einspeisung achten.
    • Kabellose Anschlussvarianten sind WLAN oder Bluetooth.
    • Als physische Steckverbindungen stehen LAN-Buchsen, AUX (Klinkenstecker), HDMI und USB-C zur Verfügung. Allerdings nicht an allen Lautsprechern der Produktfamilie, weswegen Sie bei der Auswahl Ihrer Speaker konkret auf die benötigten Schnittstellen für den jeweiligen Aufstellort achten sollten.

Tipp: Die WLAN-Reichweite kann mit der BOOST-Streamingbox erweitert werden. Alternativ können Sie die Sonos-CONNECT-Streamingbox nutzen, um die Anschlussmöglichkeiten aller Speaker im Sound-Systems zentral zu erweitern.

 
  • Bei der Sprachsteuerung kommt es darauf an, dass die smarten Lautsprecher mit ihrer vorhandenen Software kompatibel sind. Besitzen Sie beispielsweise bereits einen Echo Dot von Amazon, ist ein Lautsprecher geeignet, der Alexa unterstützt. Haben Sie hingegen ein Android-Smartphone oder Tablet, empfiehlt sich der Google Assistent.
  • Die Stromversorgung der Lautsprecher funktioniert in der Regel über Lithium-Ionen-Akkus. Diese können aufgeladen werden. Anschliessend sind Ihre Wireless-Lautsprecher mobil einsatzfähig. Bei wenigen Produkten ist der direkte Anschluss per Netzkabel permanent notwendig.
  • Für Feuchträume gibt es gesonderte Lautsprecher, bei denen die elektronischen Bauteile vor Nässe geschützt sind, um Kurzschlüsse zu verhindern.

Tipp: Durch die unkomplizierte Einrichtung der Wireless-Speaker führt Sie die Sonos-Schnellstart-Anleitung.


So erstellen Sie Ihr 5.1 Heimkino-Lautsprechersystem mit Sonos

Für den perfekten Sound im Wohnzimmer benötigen Sie:

  • eine Soundbar direkt unter dem Fernseher

  • einen Subwoofer

  • zwei vordere Lautsprecher

  • optional zwei hintere Boxen für den Allround-Effekt

So können Sie Ihre Lieblingsfilme in bester Klangqualität genießen!

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihren Online-Einkauf so angenehm wie möglich zu gestalten, zu Analysezwecken und um die Ihnen angezeigte Werbung zu personalisieren.
In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie, welche Cookies wir verwenden und wie Sie Ihre Präferenzen einstellen können.