JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.ch
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
Sprache:

Energiekosten-Erfassung

+

Energiekosten-Erfassung - Sparfüchse auf der Suche nach Stromfressern

Der Bereich Energiekosten-Erfassung erfreut sich immer grösserer Beliebtheit bei vielen Anwendern. Die Aussicht, Einsparungen im Stromverbrauch vornehmen zu können, treibt diverse Nutzer an, sich mit entsprechendem Equipment auf den Weg zu machen, um nach potentiellen Stromfressern Ausschau zu halten. Dabei helfen den emsigen Erfassern nützliche Geräte, die präzise Auskunft über den Stromverbrauch geben und Einsparpotenziale aufzeigen.

Die Steuerung per App sorgt für umfangreiche Kontrollmöglichkeiten

Besonders hoch im Kurs stehen Geräte, die neben der Energiekosten-Erfassung auch eine schaltbare Steckdose und eine Zeitschaltuhr beinhalten. Zudem lassen sich moderne Anwendungen bequem per App steuern. Hierbei kommt wahlweise das Smartphone oder Tablet zum Einsatz. Ausserdem lassen sich die Geräte umfassend programmieren und stellen aussagekräftige Kostenprognosen auf. Das ist besonders dann wichtig, wenn es Ihnen um eine umfangreiche Kalkulation Ihrer potentiellen Stromausgaben geht. So lassen sich frühzeitig Unzulänglichkeiten entdecken und bei zu hohem Verbrauch gegensteuern. Darüber hinaus sind Sie in der Lage mittels Zeitschaltuhr den Stromverbrauch noch weiter zu senken, indem Sie elektrische Geräte bei Nichtgebrauch vom Netz trennen.

Volle Kostenkontrolle mit der Verbrauchsvorausberechnung

Weitere Vorteile der Energiekosten-Erfassung sind etwa die drahtlose Datenübertragung via Bluetooth und die Fern-Schaltfunktion, die eine Steuerung mit Smartphone ermöglicht. Ausserdem lassen sich noch weitere Faktoren über die Nutzung ableiten. So werden etwa die Netzspannung, die Stromaufnahme und die verbrauchte Energie angezeigt. Zugleich lassen sich aktuelle Kosten berechnen und ermöglich dadurch einen hervorragenden Überblick über künftige Stromrechnungen. Schrittweise lässt sich hierzu etwa eine Kostenvorschau erstellen, die den Verbrauch wahlweise für einen Tag, eine Woche oder den ganzen Monat anzeigt. Auch der Jahresverbrauch lässt sich so bequem ablesen. Eine weitere nützliche Funktion stellt die Überlastkontrolle dar. So lassen sich Anwendungen, die die Stromzufuhr gefährden, abschalten oder per Alarm anzeigen.

Energiekosten-Erfassung - Conrad hilft beim Stromsparen

Wenn Sie auf der Suche nach einem Gerät zur Energiekosten-Erfassung sind, hilft Ihnen Conrad mit einer grossen Auswahl an passenden Produkten. Detailreiche Artikelbeschreibungen liefern hilfreiche Hinweise, um eine nachhaltige Kaufentscheidung zu treffen. Mit den richtigen Modellen finden Sie die Stromfresser in Ihrem Haushalt.

Nach oben