REACH-Verordnung EG-Nr. 1907/2006

Das Ziel von REACH: Risiken vermeiden.

Die EU-Chemikalienverordnung REACH (Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals) EG-Nr. 1907/2006 ist am 1. Juni 2007 in Kraft getreten. Sie gilt unmittelbar in jedem EU-Mitgliedsstaat. Das Hauptziel der REACH-Verordnung ist die Sicherstellung eines hohen Schutzniveaus der menschlichen Gesundheit und der Umwelt vor möglichen chemikalisch-bedingten Risiken. Für die Lieferkette bestehen damit bestimmte Registrierungs- und Auskunftspflichten.

Weitere Informationen:  http://echa.europa.eu

 

Sind Sie Geschäftskunde?
Durch Ihre Auswahl werden zusätzlich passende Inhalte für Sie angezeigt.
Nein
Ja