JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.ch
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
Sprache:

Ladegeräte

Mobil oder stationär: Akku-Ladegeräte

Ob klassischer Akku, innovative Solar-Ladegeräte oder Akku-Packs. Mit Conrad haben Sie einfach immer mehr Energie. Und sollten Sie Fragen zum Laden Ihrer Kamera, dem Handy oder dem Laptop haben –  unser Ratgeber hat die Antwort für jeden Anschluss.

+

Ladegeräte für Akkus und elektronische Geräte

Für den Betrieb kabelloser Elektrogeräte bedarf es passender Akkus. Je nach Anwendungsgebiet kommen hierbei handelsübliche Modelle zum Einsatz oder spezielle interne Ionenakkus. Wer erschöpfte Energiespender schnell auffrischen möchte, greift zum Ladegerät. Die praktischen Adapter und Stationen liefern mithilfe von Netzspannung neue Power. Beim Kauf entscheiden Sie sich zwischen Universalgeräten, Ladekabeln und spezifizierten Adaptern für unterschiedliche Zwecke.

Klassische Ladegeräte und solarbetriebene Modelle

Gewöhnliche Ladegeräte für Akkus bieten meist mehrere Ladeplätze, welche parallel betrieben werden. Sie verfügen neben ihrer grundlegenden Funktion häufig über diverse zusätzliche Features. So lässt sich mithilfe von Sensoren der aktuelle Ladezustand von Akkus anzeigen oder eine schnelle Entladung vornehmen. Wer unabhängig von der Netzspannung agieren möchte, greift zum solarbetriebenen Gerät. Diese verfügen über ausklappbare Panels, welche das einfallende Sonnenlicht in Strom umwandeln. Per Kabel lassen sich gewöhnliche Akkus und Blocks anschliessen und mit frischer Energie versorgen. So sind Sie unterwegs und auf Reisen stets für alle Eventualitäten gewappnet.

Powerbanks und Ladegeräte für Mobiltelefone

Mithilfe eines leistungsstarken Handyladegeräts lassen sich Smartphone und Co. schnell in einen betriebsbereiten Zustand versetzen. Die robusten Kabel verfügen über genormte Anschlüsse, welche je nach Modell variieren. So findet sich die passende Ausführung für jedes Handy. Wahlweise entscheiden Sie sich für Exemplare mit Netzstecker oder investieren in Kabel mit USB-Anschluss. Wenn gerade keine Steckdose verfügbar ist, lohnt der Griff zur Powerbank. Die praktischen Geräte fungieren als externe Akkus und geben bei Bedarf ihre Ladung ab. So laden Sie unterwegs per Kabel das Smartphone oder den Laptop auf. Die mobilen Energiespender erhalten Sie in einer Reihe handlicher Ausführungen und individueller Spezifikationen. Je nach Bedarf wählen Sie aus Modellen mit einzelnem Anschluss und mehreren Eingängen für das parallele Laden verschiedener Geräte.

Leistungsstarke Ladegeräte für jeden Zweck bei Conrad finden

Die Wahl des geeigneten Ladegeräts kann den Umgang mit elektronischen Geräten deutlich erleichtern. Bei Conrad erwartet Sie ein umfassender Sortiment leistungsstarker Kabel, Adapter und Powerbanks. Hier wählen Sie aus diversen Modellen verschiedener Spezifikationen das geeignete Ladegerät für Ihren Bedarf.

 

Was ist ein Ladegerät?

Ein Ladegerät dient zum Aufladen von Akkus verschiedener Bauarten in oder ausserhalb von Elektrogeräten. Für unterschiedliche Technologien und Grössen sind eigene Ladegeräte erhältlich, sowie multifunktionale Ladegeräte für verschiedene Akkus in Standardgrössen. Ladegeräte wandeln den Strom aus der Steckdose oder aus anderen Stromquellen (z. B. USB-Ports) in eine für den Akku geeignete Spannung um und können in Form von Solarladegeräten oder Akkupacks unterwegs eingesetzt werden. Viele Bauformen sind möglich.


Welche Ladegeräte gibt es?

Rundzellen-Ladegeräte Klassische Akkus in Standardgrössen von AAA (Micro) bis D (Mono) können mit gängigen Rundzellen-Ladegeräten geladen werden. Vier oder mehr Akkus finden Platz und werden optimal entladen und aufgeladen. Moderne Geräte bieten digitale Anzeigen über alle technischen Daten.
Ladegeräte für Mobiltelefone Dank EU-weit einheitlicher Anschlüsse in Form von microUSB können viele gängige Smartphones mit Ladegeräten aufgeladen werden, die perfekt für die Bedürfnisse der Handyakkus geeignet sind. Mit neuen Akku-Generationen werden ebenso die Ladegeräte weiterentwickelt.
Apple-Netzteile u. Ladegeräte Für die Akkus von Apple-Geräten sind eigene Ladegeräte erhältlich, die über passende Anschlüsse und geeignete Leistung verfügen.
Adapter für KFZ u. LKW Zahlreiche Adapter für KFZ oder LKW sind erhältlich. Mit ihnen können über die Stromversorgung des Zigarettenanzünders sogar mehrere Geräte gleichzeitig geladen werden.
Kamera-Ladegeräte Für die speziellen Akkus von Kameras sind eigene Ladegeräte erhältlich, die für eine zuverlässige und sichere Aufladung sorgen.
Powerbanks Moderne Powerbanks sind transportable Akkus, die verschiedene Geräte meist über USB mit neuer Energie versorgen. Einmal zuhause aufgeladen dienen Sie als praktische Stromquelle für unterwegs.
Brennstoffzellen Das kleine Kraftwerk für unterwegs sind Brennstoffzellen, die über USB-Anschluss auch Smartphones laden können. Mit Wasserstoff bzw. Methanol aufgefüllt erzeugen sie Energie.
Werkzeug-Akku Ladetechnik Für einige Werkzeuge sind separate Ladegeräte erhältlich, die die leistungsstarken Akkus optimal aufladen können. Meist sind die Ladegeräte für verschiedene Geräteakkus eines Herstellers geeignet.
Modellbau-Ladegeräte Für spezielle Akkus in Spielzeugen oder im Modellbau werden eigene Ladegeräte (teils modellspezifisch) angeboten, die oft zusätzliche Extras, wie Ladekontrolle oder Display mitbringen. Auch Bananenstecker sind meist enthalten.
Universal-Ladegeräte Für gleichzeitiges Aufladen mehrerer Geräte oder verschiedene Geräte mit variablen Anschlüssen sind Universal-Ladegeräte, z. B. mit USB-Anschluss erhältlich. Auch als Thermogenerator bieten sie komfortable Stromversorgung.
Solarladegeräte Für Urlaub oder Camping sind Solarladegeräte perfekt geeignet. Sie versorgen bei ausreichendem Sonnenlicht Smartphones, Tablets und viele weitere Geräte z. B. über USB mit frisch gewonnener Energie.
Bleiakku-Ladegeräte/-Refresher Grosse Bleiakkus verfügen über spezielle Kontakte, die mit Krokodilklemmen erreicht werden. Spezielle Ladegeräte für diese Akkus (z. B. Autobatterien) sind optimal auf diese Bedürfnisse eingerichtet. Dank Bleiakku-Refresher kann ausserdem die Kapazität des Bleiakkus wieder vergrössert werden, indem Sulfatablagerungen gemindert oder verhindert werden.

Worauf muss man beim Kauf von Ladegeräten achten?

Eignung für bestimmte Akkus

Viele Akkus benötigen spezielle Ladegeräte, die über ausreichend Spannung verfügen, um den Akku sauber aufzuladen. Das gilt für Bleiakkus, Kamera-Akkus, spezielle Werkzeug-Akkus und einige Sonderformate sowie Nickel-Zink-Akkus (NiZn). Für den Hausgebrauch von Akkus in Standardformaten, z. B. Micro-Akkus (AAA) sind Rundzellen-Ladegeräte geeignet, häufig auch für mehrere Grössen.

Passend zum Akku

  • Geeignete Grösse und passende Kontakte für den Akku (z. B. Krokodilklemmen)
  • Unterstützung der passenden Akku-Technologie (z. B. Blei-Vlies, NiZn)
  • Ausreichende Spannung und Ladestrom für den gewählten Akku (auch bei Rundzellen relevant)
  • Ausreichende Ladeplätze für Akku-Sets (z. B. 4 Rundzellen)
  • Passende Anschlüsse und Kabel (z. B. USB auf MicroUSB)
  • Geeignete Generation (bei Apple-Ladegeräten)
  • Induktive Ladestationen für Smartphones mit Wireless Charging

Der passende Funktionsumfang

  • Adapter für LKW oder PKW
  • Bei mobilen Ladegeräten: ausreichende Kapazität für eine vollständige Aufladung des Akkus
  • Bei mobilen Ladegeräten: robustes Gehäuse u. Spritzwasserschutz
  • Für Modellbau-Akkus: Ladegeräte mit Zusatzfunktionen (z. B. Display)
  • Ausreichende Länge des Netzkabels für den gewünschten Standort
     

Viele Smartphones und noch mehr Ladegeräte

Gerade für Smartphones sind mittlerweile viele verschiedene Varianten der Aufladung möglich. Spezielle Ladegeräte wandeln den Strom aus der Steckdose in die geeignete Spannung um und laden den Akku des Smartphones über ein USB/Micro-USB-Kabel bequem auf. Mittlerweile sind jedoch auch Smartphone-Akkus erhältlich, die über Induktion geladen werden können. Wireless-Charging bietet einige Vorteile, es sind jedoch spezielle Ladegeräte nötig. Wer sein Smartphone auch im Auto oder LKW aufladen möchte, kann zu KFZ-Sets greifen, die geeignete Adapter mitbringen. Auch Powerbanks und Solarladegeräte mit ausreichendem Ladestrom können Smartphone-Akkus über USB-Kabel aufladen.

Verschiedene Akku-Technologien und Ladegeräte

Neben der Bauform von Akkus ist die verwendete Technologie relevant, wenn das passende Ladegerät gefunden werden soll. Standard-Akkus (AAA bis D) verfügen meist über eine Nickel-Metalhydrid-Technologie (NiMH), die von Standard-Ladegeräten gut bedient werden kann. Die etwas teureren Nickel-Zink-Akkus (NiZn) benötigen dagegen für die Spannung von 1.6 V eigene Ladegeräte.Ebenso sind Bleiakkus mit verschiedenen Technologien ausgestattet: Blei-Vlies, Blei-Säure, Blei-Gel oder Blei-Calcium stehen zur Wahl. Nicht alle Bleiakku-Ladegeräte sind für Blei-Calcium-Akkus geeignet.Für Smartphones werden mittlerweile hauptsächlich Lithium-Ionen-Akkus eingesetzt, die sowohl von Ladegeräten, als auch über USB-Buchsen an PCs oder Laptops geladen werden können. Sie haben keinen Memory-Effekt mehr und können deshalb von vielen Quellen geladen werden.

Die häufigsten Fragen zu Ladegeräten

Wie laden Ladegeräte Akkus besonders schnell?
Am schnellsten sind Ladevorgänge dann, wenn Akku und Ladegerät optimal zusammenpassen. Dabei ist auf die Spannung und den Ladestrom zu achten. Dies gilt besonders, wenn mehrere Akkus an ein Ladegerät angeschlossen werden. Dabei kann sich die Ladezeit verlängern, wenn das Gerät zu stark gefordert wird.

Wie viele Akkus können mit einem Ladegerät geladen werden?
Grundsätzlich können Ladegeräte so viele Akkus gleichzeitig laden, wie Ladeplätze verfügbar sind. Es sollte jedoch auf die passende Kombination aus Akku und Ladegerät geachtet werden, da zu hohe Spannungsabnahme das Ladegerät überlasten kann.

Wie häufig kann ein Ladegerät eingesetzt werden?
Das Ladegerät selbst hat ohne grössere Beschädigungen eine relativ lange Lebensdauer. Sofern es nicht durch zu starke Belastung beschädigt wird, sollte es die Lebensdauer moderner Akkus mindestens erreichen. Besonders anfällig sind Kabel und Anschlüsse für Beschädigungen wie Kabelbruch oder Wasserschäden.


Fazit: So kaufen Sie das richtige Ladegerät

Für alle Rundzellen sowie Block-Akkus sind Standard-Ladegeräte geeignet. Es sollte jedoch auf die passende Spannung geachtet werden (1.2 V oder 1.6 V). Für die Wahl des passenden Ladegeräts für Bleiakkus ist die Technologie des Akkus besonders relevant. Nicht alle Ladegeräte können die speziellen Eigenschaften von Blei-Calcium-Akkus bedienen.
Wer den Akku eines besonderen Gerätes aufladen möchte, sollte immer zunächst den Weg zum speziellen Ladegerät gehen. Gerade Werkzeug- und Kamera-Akkus benötigen geeignete Ladegeräte. Für alle USB-Ladegeräte sind ausserdem verschiedene Adapter für den Akku (USB und Micro-USB) sowie für die Stromquelle (KFZ oder Steckdose) wichtig. Wer auch unterwegs volle Akkus wünscht, sollte auf robuste Powerbanks oder Solarladegeräte zurückgreifen, die auch einen Sturz überstehen.

Nach oben