Industrie & Handwerk | Funktionsgeneratoren von Rigol

Kraftvoll, kompakt und erschwinglich

Veröffentlicht: 22.04.2024  |  Lesedauer: 2 Minuten

Die Funktions-/Arbiträrwellenformgeneratoren der DG800 Pro-Serie und DG900 Pro-Serie bieten für Generatoren ihrer Grösse beeindruckende Leistungen und Funktionalität. Rigol hat damit im Vergleich zu den Vorgängermodellen den Kundennutzen durch die verbesserten Produkteigenschaften noch einmal deutlich erhöht.

Die 800er Serie gewährleistet mit einer 625 MSa/s Abtastrate und 16-Bit vertikaler Auflösung eine genauere Wellenformausgabe. Der integrierte 1-GHz-Frequenzzähler ermöglicht die Messung von HF-Signalen zur einfacheren Fehlersuche. Auf dem 7-Zoll-Touchscreen (17,78 cm) mit Dual-Display-Funktion lassen sich gleichzeitig Zweikanal-Wellenformen konfigurieren. Der Sequenzmodus erlaubt das Laden mehrerer Testfälle, die nacheinander und automatisch ausgeführt werden mit bis zu 64 Schritten und 256 Wiederholungen. Der integrierte Oberwellengenerator bietet eine genauere Testmethode für Geräte wie Filter und Verstärker höherer Ordnung. Besonders praktisch: die Typ-C-Stromschnittstelle, die jetzt auch den Einsatz mobiler Powerbanks für Messfunktionen unterwegs möglich macht. Nicht zu vergessen der kompakte Formfaktor und die VESA 100 x 100-konforme Rückseite, die Platz auf dem Labortisch sparen.

Evaluierung von Motorsteuerungen und Schaltnetzteilen
Der Funktions-/Arbiträrwellenformgenerator der Serie DG900 Pro bietet eine Abtastrate von bis zu 1,25 GSa/s und 16 Mpts/CH Speichertiefe (Standard). Er ist ein kostengünstiger Zweikanal-Funktions-/Arbitrary Wellenformgenerator, der mehrere Funktionen kombiniert, darunter Funktionsgenerator, Arbitrary Wellenformgenerator, Rauschgenerator, Impulsgenerator, Oberwellengenerator, Analog/Digital Modulator und Zähler.


Funktionsgeneratoren