Handwerk & Industrie | Fluke Leitungsdetektor-Kit

Leitungen sicher verfolgen mit patentierter Technologie

Veröffentlicht: 05.10.2023  |  Lesedauer: 2 Minuten

Zwei neue Leitungsdetektoren von Fluke heben die Fehlerdiagnose und Lokalisierung von Kabeln in Wänden, Decken und Böden auf ein neues Level. Das Spitzen-Modell 2062 Advanced Pro ist mit dem patentierten Smart Sensor™ ausgerüstet.

Das Aufspüren von spannungsbehafteten und spannungslosen Leitungen oder auch das Identifizieren von Sicherungen oder Leitungsschutzschaltern wird durch den Fluke 2052 Advanced und Fluke 2062 Advanced Pro jetzt stark vereinfacht. Verantwortlich dafür sind die Empfänger, die zwei Methoden zur Erkennung von Signalen verwenden: Die aktive Leitungsverfolgung (mit dem Sender) und die passive Leitungsverfolgung (ohne Sender).

Der Sender ist für spannungslose und spannungsbehaftete Stromkreise bis zu 600 V AC/DC in elektrischen Umgebungen der Messkategorien I bis III einsetzbar. Damit sind Arbeiten direkt an einem Stromkreis möglich, ohne die Anlage herunterfahren zu müssen. Darüber hinaus bietet er die Option, in den „High Signal“ Modus für allgemeine Leitungssuche oder in den Schleifenmodus für geschlossene Stromkreise im spannungslosen Zustand zu wechseln. Im „Low-Signal“ Betrieb ist eine präzise Leitungserkennung in schwierigen Bereichen möglich.

Vier Empfänger-Modi
In der Betriebsart „Quick Scan“ oder „Smart Sensor“ können Kabel aus grösserer Entfernung schneller erkannt werden. Im Modus „Precision“ oder „Spitzen­sensor“ lassen sich Kabel oder Fehler, die sich in Wänden, Fussböden oder Decken verbergen, präzise erkennen. Für das schnelle und einfache Auffinden von Schaltern ist die Funktion „Breaker Identification“ ideal. Der vierte Modus ist die „berührungslose Spannungserkennung“, mit der Leitungen passiv ohne den Sender verfolgt werden, um festzustellen, ob ein Leiter Spannung führt.


Ob bei der Fehlersuche an elektrischen Leitungen und Geräten in Wohn- oder Gewerbegebäuden oder Hochspannungsanlagen: mit dem Fluke 2052 finden Sie Unterbrechungen und Kurzschlüsse. Die verschiedenen Modi und Funktionen bieten Ihnen die Flexibilität, eine Vielzahl von Problemen in elektrischen Verkabelungen und Schaltungen zu beheben, die bei der Arbeit auftreten können. Das Kit mit dem Leitungsdetektor Fluke 2052 Advanced enthält alles Zubehör, das für die Leitungs- und Stromkreisverfolgung erforderlich ist. Das Zubehörkit umfasst Messleitungen, Messspitzen, Adapter für Steckdosen mit runden und flachen Kontakten sowie Krokodilklemmen zum Anschluss des Senders an elektrische Systeme.

Der Leitungsdetektor Fluke 2062 Advanced Pro ermöglicht eine präzise und sichere Fehlersuche an spannungsführenden und spannungslosen Leitungen in privaten, gewerblichen und industriellen Umgebungen gemäß Messkategorie CAT IV 600 V. Dadurch bietet er die höchste Sicherheit unter vergleichbaren Leitungsdetektoren. Das Gerät wurde entwickelt, um Sie vor den gefährlichsten transienten Überspannungen zu schützen, also vor Spannungsspitzen bis zu 8.000 V, die in Industrie- und Versorgungsumgebungen auftreten können. Dies ist besonders wichtig für Anwendungen in Industriebetrieben, Fabriken und Krankenhäusern, in denen wichtige Geräte nicht abgeschaltet werden können.