JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.ch
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
Sprache:
{{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Checkout' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Cart' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Direct Order' " }}
Direktbestellung

:

>

Es konnte kein Artikel gefunden werden.
Der gewünschte Artikel ist leider nicht verfügbar.
Direktbestellung / Artikelliste hochladen
Einfach die Bestellnummer in das obere Feld eingeben und die Artikel werden in Ihren Einkaufswagen gelegt.

Sie haben mehrere Artikel?
Hier können Sie eine Artikelliste hochladen und die Artikel ganz bequem in den Einkaufswagen legen.
{{/xif}} {{/xif}} {{/xif}}

Heute GRATIS VERSAND* - Jetzt bestellen und CHF 8.95 sparen!

Präzisionsarbeit: USB Mikroskope

Die Arbeit mit herkömmlichen Mikroskopen ist umständlich – da bringen USB Mikroskope viele Vorteile und Komfort mit sich. Wie Sie von großen Displays, brillanter Auflösung und innovativer Software profitieren, zeigt der Ratgeber auf einen Blick.

 

Digitale Mikroskopie - Materialanalyse für Industrie und Hobby

Viele Betriebe verwenden noch konventionelle Mikroskope - ob zur Qualitätskontrolle oder bei der Entwicklung neuer Produkte. Dabei bietet die digitale Mikroskopie inzwischen eine hervorragende Alternative zu den analogen Laborhelfern. Die neuen Digitalmikroskope erinnern optisch an Webcams und werden wie diese meist über den USB-Anschluss mit dem PC verbunden. Bewegte Bilder oder Videos der Untersuchungsobjekte können nun in hervorragender Auflösung bequem am Bildschirm betrachtet werden oder direkt per E-Mail an Freunde, Bekannte oder Geschäftspartner gesendet werden.

Gestochen scharfe Details auch mit Messfunktion

Dank spezieller Software ist es möglich, maßgenaue Messungen von Abständen, Flächen, Winkeln, Radien etc. durchzuführen - selbst für kleinste Details - und das mit Mikrometer genauer Auflösung!

Somit bestens geeignet für:

  • Qualitätskontrollen und Inspektionen in Industrie und Handel
  • Schulen und Ausbildung (z. B. Biologie, Materialkunde)
  • Medizin (z. B. Untersuchungen von Haut, Zähne)
  • Textiluntersuchungen
  • Sammler (z. B. Briefmarken, Schmuck, Münzen)
  • Präsentationen
  • Fehlersuche bei Elektronik-Platinen
  • Entwicklungslabore
  • Echtheitsprüfung
  • Und viele Anwendungen mehr!

Digitale Mikroskope erleichtern den Arbeitsalltag

Ob 3D-Bilder speichern oder Objekte messen auch sonst vereinfacht die

Digitaltechnik typische Arbeitsabläufe. Neuartige Digitalmikroskope erlauben

beispielsweise das Speichern von Fotos bzw. Videosequenzen. Auch die maximale

Vergrößerung übertrifft viele analoge Laborgeräte. Oft sorgen LEDs für perfekte

Lichtverhältnisse ohne zusätzliche Beleuchtung der Präparate. Die Genauigkeit

liegt hierbei im Mikrometerbereich. Das aktuelle Bild zeigt die neuste Technologie

der Kameras mit Auto-Focus Funktion. Diese dient der automatischen Justierung

bzw. Fokussierung des Objekts.

Vergrößerung, Vergleichbarkeit und Dokumentation

Besonders bei der Dokumentation und dem Vergleich von Objekten, spielt die digitale Technik ihre Vorteile aus. Aufnahmen verschiedener Testreihen können neben- oder übereinander gelegt werden. Auch die Nachbearbeitung mittels Software ist möglich. Müssen Messdaten in der Qualitätskontrolle regelmäßig archiviert werden, können die gespeicherten Daten leicht in andere Anwendungen übernommen werden.

Vorteile von digitalen Mikroskopkameras

  • Keine Präparation (Zerschneiden) der Objekte nötig
  • 3D-Darstellung mit hoher Tiefenschärfe
  • Einfache On-Screen-Vermessung von Objekten
  • Leichter Soll-/Ist-Vergleich in der Qualitätskontrolle
  • Gute Ausleuchtung der ObjekteHohe Bildauflösungen
  • Großer Vergrößerungsbereich
  • Einfache Datensicherung und Datenaustausch

Was Sie vor dem Kauf der passenden Mikroskopkamera beachten sollten:

Vergrößerungsfaktor:

Je nach Untersuchung sollte der optimale Faktor gewählt werden. Eine Vergrößerung bis 200fach ist ideal für Platinen. Eine höhere Vergrößerung hingegen ist geeignet für Material- oder Biologie-Untersuchungen.

Abstands-, Winkel- und Flächenmessung:

Mit einer beiliegenden Software zur Messfunktion können Messungen am Objekt durchgeführt werden.

Anschlussmöglichkeiten:

Verschiedene Ausführungen ermöglichen eine Betrachtung am PC, TV-Gerät oder direkt mit Display an der Kamera. Für alle Anwendungen die richtige Kamera.

Autofokus:

Durch eine automatische Feinjustierung wird das gewünschte Objekt schnell und punktgenau fokussiert.

Alle Mikroskopkameras im Überblick:

USB-Mikroskope

Marke   Farbe

Auflösung

(Pixel)  

Vergrößerung Beleuchtung   Autofokus Scharfstellen   Messfunktion   Videofunktion   Best.Nr:
Weiß   1,3 Mio.   10 bis 200 x 191322

Schwarz

Softrubber

2,0 Mio.   10 bis 200 x 191341

Schwarz

Softrubber

9,0 Mio.   10 bis 200 x 191377

Schwarz

Softrubber

2,0 Mio.   90 und 500 x 191389 

Schwarz

Softrubber

2,0 Mio.   10 bis 200 x 191350

Schwarz

Softrubber

5,0 Mio.   20 bis 300 x 191393 

Schwarz

Softrubber

2,0 Mio.   10 und 230 x   191314

Schwarz

Grau  

1,3 Mio.   36 und 200 x 191303

USB/Flat-Mikroskope

Marke Farbe  

Auflösung

(Pixel)

Vergrößerung   Beleuchtung   Autofokus   Scharfstellen   Messfunktion Videofunktion Best.Nr.:
Schwarz   2,0 Mio.   65 und 200 x 191251

USB/LCD-Mikroskope

Marke Farbe  

Auflösung

(Pixel)  

Vergrößerung   Beleuchtung   Autofokus   Scharfstellen   Messfunktion   Videofunktion Best.Nr.:
Schwarz   1,3 Mio.   3,5 bis 35 x 191340 
Schwarz   1,3 Mio.   3,5 bis 35 x 191327

USB/TFT-Mikroskop

Marke Farbe  

Auflösung

(Pixel)  

Vergrößerung   Beleuchtung   Autofokus   Scharfstellen   Messfunktion   Videofunktion Best.Nr.:

Schwarz

Softrubber  

5,0 Mio.   10 bis 500 x   191349 

Schwarz

Weiß  

5,0 Mio.   20 bis 500 x   191376 

Autofocus-Mikroskop

Marke Farbe  

Auflösung

(Pixel)  

Vergrößerung   Beleuchtung   Autofokus   Scharfstellen   Messfunktion   Videofunktion Best.Nr.:

Sea

Blue  

2,0 Mio.   80 und 320 x   191350

Digitale Mikroskopkameras erlauben die Erforschung unvergleichlicher Mikrowelten

Bei der Erforschung der unvergleichlichen Welten eines Mikrokosmos kommen digitale Mikroskopkameras zum Einsatz. Die kleinen Aufnahmegeräte überzeugen mit einer hohen Zahl an Pixeln, die detailgenaue Abbildungen zulassen. In den hochauflösenden Bereichen, in die digitale Mikroskopkameras vordringen, ist es ratsam, sich nur auf Produkte einzulassen, die einen hohen Qualitätsstandard versprechen. Gerade bei der Anwendung in hochsensiblen Gefilden sind Abstriche in diesem Bereich unverzeihlich.

Mehrere Millionen Pixel für eine detailreiche Abbildung

Neben einer millionenfachen Pixelzahl, überzeugen digitale Mikroskopkameras auch im Bereich der Vergrösserungen. Entsprechende Geräte sind in der Lage hundertfache Vergrösserungen zu ermöglichen. Zudem lässt sich über einen präzise einstellbaren Standfuss eine extrem hohe Aufnahmegenauigkeit herstellen, sodass auch Aufnahmen unter schwierigen Bedingungen gelingen. Gleichzeitig verfügen digitale Mikroskopkameras über hochwertige Linsen, die einen imposanten Focus-Bereich bereithalten. Ebenfalls zur Ausstattung gehörend, sorgen mehrere weisse LEDs für eine hervorragende Ausleuchtung des Objekts. Eine sorgsame Auswahl der Mikroskopkamera ist also unverzichtbar. Hierbei spielen vor allem die präzise Verarbeitung und die hohe Qualität der verwendeten Materialien eine entscheidende Rolle.

Eine Digitalkamera mit allerhöchster Auflösung

Digitale Mikroskopkameras sind in ihrem Funktionsumfang wie eine handelsübliche Digitalkamera aufgebaut. Über den USB-Anschluss werden die aufgenommenen Objekte direkt an den Computer weitergeleitet. Aufgrund der hohen Pixelzahl ist es möglich, selbst kleinste Merkmale im Bild festzuhalten. Neben der Anwendung in der Schule und als Ausstattung für Ihren Hobbyraum, sind digitale Mikroskopkameras vor allem in Forschung und Beruf unerlässlich. Besonders die Benutzerfreundlichkeit der Modelle kommt hier zum Tragen. In wenigen Arbeitsschritten lassen sich erzeugte Bilder oder Videos an andere Endgeräte verteilen. Die einfache Handhabung ist somit ein absolutes Kaufargument.

Digitale Mikroskopkameras - Conrad ist Ihr Experte in Vergrösserungsfragen

Als zuverlässiger Fachhändler in allen elektronischen Fragen, kann Conrad auch bei digitalen Mikroskopkameras überzeugen. Detailgetreue Abbildungen der verschiedenen Geräte geben Ihnen die Möglichkeit, vor der Kaufentscheidung einige Vergleiche anzustellen. Aussagekräftige Artikelbeschreibungen und zahlreiche Kundenbewertungen liefern Ihnen alle benötigten Informationen.

Nach oben