Wählen Sie Geschäftskunde oder Privatkunde, um Preise ohne oder mit Mehrwertsteuer zu sehen.
Geschäftskunde
Privatkunde

Volle Power für B2B

Geballte Branchen-Expertise:
Andreas Lippert verstärkt Conrad Team

Conrad Electronic setzt mit neuem Vice President für die DACH-Region auf konsequenten Ausbau und lückenlose Umsetzung der B2B First-Strategie.

Operative Exzellenz im B2B Geschäft, digitale Vernetzung und die kontinuierliche Erweiterung des Sortiments: Conrad Electronic hat seinen Kunden zugehört und deren Wunsch nach einfacher und sicherer Beschaffung aus einer Hand verstanden. Mit Andreas Lippert hat das Conrad B2B Team unter der Leitung des Chief Sales Officers James Bell jetzt einen weiteren, international erfahrenen Sales Experten an Bord.

Neuer Vice President für die DACH-Region: Andreas Lippert verstärkt mit 
langjähriger Branchenerfahrung das Conrad B2B Team

Hirschau, im Januar 2019. Bereits im vergangenen November hat Conrad Electronic auf der electronica seine neue digital platform präsentiert, unter deren Dach die bisherigen Plattformen Conrad Business Supplies, Conrad Marketplace, SOS Electronic, Conrad Connect sowie innovative Angebote im Bereich Maker & Education vereint werden. Neben zukunftsorientierten Lösungen für alle Beschaffungsfragen in den Bereichen R&D, MRO und Maker&Education, einer ebenso umfassenden wie bedarfsorientierten Sortiments-Erweiterung und einem schlagkräftigen Team unterstreicht Conrad Electronic die konsequente Verfolgung seiner B2B First-Strategie.

Den internationalen Markt im Blick

Als neuer Vice President für die Region DACH bei Conrad Electronic bringt Andreas Lippert langjährige Erfahrung und geballte Kompetenz im Aufbau und der Veränderung von Sales Strukturen mit. Unter anderem hat er bei seiner langjährigen Tätigkeit für Ebay das Geschäft mit A-Marken und großen Handelskonzernen auf europäischer Ebene entwickelt und ausgebaut. Neben seinem ausgezeichneten Sales- und Marketing-Wissen, im e-Commerce sowie bei der Begleitung digitaler Transformationen verfügt Lippert außerdem über ein großes Netzwerk im B2B Bereich.
Lippert versteht sich in erster Linie als Bindeglied, um die neuen digitalen Conrad Services bei den B2B Kunden der DACH-Region bekannt zu machen: „Ich freue mich sehr darauf, unseren Kunden auf internationaler Ebene maßgeschneiderte Lösungen für ein sich extrem schnell veränderndes Marktumfeld anbieten zu können, ihnen ein Höchstmaß an Integration zu ermöglichen und somit fester Bestandteil ihrer Beschaffung zu werden“, erklärt Lippert. Und weiter: „Innovation ist in der Conrad DNA verankert und somit gibt es für mich und mein Team keine schönere Herausforderung, als unsere Kunden und Partner bei allen anstehenden Innovationsprozessen zu unterstützen und zu begleiten, um eine gleichermaßen langfristige wie vertrauensvolle Zusammenarbeit zu ermöglichen.“

Gemeinsam in die Zukunft

Auch für die in Deutschland angesiedelten B2B Kunden bedeutet der personelle Neuzugang eine noch intensivere Betreuung: „Für die Weiterentwicklung und Optimierung unserer länderübergreifenden Sales Prozesse ist Andreas Lippert der perfekte Partner und ermöglicht es mir, dass ich mich mit meinem Team dank seiner internationalen Expertise jetzt voll und ganz auf meinen Kernmarkt Deutschland konzentrieren kann“, so Stefan Fuchs, der als Vice President Deutschland die Geschicke des deutschen B2B - Geschäftes lenkt.
Neben seinem langjährigen Mitarbeiter Stefan Fuchs, der dieses Jahr sein 25-jähriges Firmenjubiläum feiert, und dem Neuzugang Andreas Lippert hat CSO James Bell Ende 2018 mit Pirjo Niemi auch ein bekanntes Gesicht aus der Elektronik-Distributions-Branche mit jeder Menge Marketing-Erfahrung geholt: Als Vice President Strategic Marketing arbeitet die gebürtige Finnin, die mehr als 20 Jahre B2B Erfahrung mitbringt und zuletzt Global Head of NPI Marketing beim Distributor Farnell element14 war, mit ihrem internationalen Team an einer zukunftsweisenden Marketingstrategie für das Conrad B2B Geschäft. „Unser Ziel ist ein kunden- und marktorientiertes sowie datenbasiertes Marketing, das unseren Kunden einen echten Mehrwert und ein herausragendes Online-Einkaufserlebnis garantiert“, erläutert die neue Conrad Marketingchefin ihre persönliche B2B First-Strategie. On top verstärkt der gebürtige Däne Jesper Rasmussen seit Ende 2017 den Conrad Electronic Einkauf: Mit seiner fachlichen Expertise im Bereich Elektronikkomponenten-Distribution liegt sein Fokus als Senior Director Electronic Components auf dem Ausbau des Bauelemente-Sektors.

Über Conrad Electronic:

Seit 1923 steht Conrad Electronic für Technik und Elektronik. Mit mehr als 2 Millionen Artikeln für Businesskunden und rund 750.000 Artikeln für Privatkunden auf conrad.de sowie mit deutschlandweit mehr als 20 Filialen ist das Familienunternehmen aus der Oberpfalz in Bayern einer der führenden Omnichannel-Anbieter. Als international agierende Unternehmensgruppe ist Conrad mit 17 Landesgesellschaften in Europa vertreten.  

Digitale Plattformen und Services machen Conrad zum zentralen Drehkreuz für die Technik- und Elektronik-Branche: Businesskunden bietet Conrad als einer der führenden europäischen B2B-Distributoren einen ständig wachsenden B2B Marketplace auf conrad.de, individuelle Beratung durch Key Account Manager, Inside Sales und Businessberater in den Filialen sowie Lösungen für das  Projektgeschäft über die Tochterfirma SOS electronic. Hinzu kommen Liefer-, Bestell- und Produktservices wie die 24-Stunden-Standard-Lieferung, Click&Collect, Angebotsservice, Termin- und Abrufaufträge, eKataloge, eProcurement, 3D-Druckservice, Kalibrier- und Platinen-Services sowie 3D-Print-Hubs in den Filialen vor Ort. Seit Ende 2013 verfügt Conrad zudem über eine zertifizierte ESD-Abwicklung für das professionelle Handling von empfindlichen Bauelementen.

Das Sortiment umfasst Produkte führender Hersteller und Marken wie TRU COMPONENTS, VOLTCRAFT, TOOLCRAFT, MAKERFACTORY, C-Control, renkforce, SpeaKa Professional, sygonix, eurochron, Polarlite, REELY oder EMMERICH. Conrad Connect, die führende Projektplattform für das „Internet of Things (IOT)”, ermöglicht die herstellerübergreifende Verknüpfung smarter Geräte, Apps und Services für den privaten und geschäftlichen Einsatz.

Kontakt für die Redaktion:

Laura Iaccarino,
Conrad Electronic
Tel: +49 (0) 96 22 30 42 81
Email: laura.iaccarino@conrad.de
Website:  presse.conrad.de

Herausgegeben von:

Birgit Schoeniger, Publitek
Tel: +44 (0) 208 429 6554
Email: birgit.schoeniger@publitek.com
Website: publitek.com

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihren Online-Einkauf so angenehm wie möglich zu gestalten, zu Analysezwecken und um die Ihnen angezeigte Werbung zu personalisieren.
In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie, welche Cookies wir verwenden und wie Sie Ihre Präferenzen einstellen können.