Conrad Business Supplies forciert massive Erweiterung seines
B2B-Produkt-Sortiments

2019 werden viele neue Artikel und Marken zu attraktiven Preisen ab Lager lieferbar
sein. Die hochwertigen Industrie-Steckverbinder, Verschraubungen und Leitungen
von LAPP gehören auch dazu.

Die SKINTOPⓇ Kabelverschraubungen, EPICⓇ Steckverbinder-Sets und ÖLFEXⓇ Steuerleitungen des deutschen Herstellers LAPP sind unter den stark nachgefragten Conrad Produktgruppen "Cables and Cable Accessories". Sie unterstreichen die Führungsposition des B2B-Segments von Conrad Business Supplies in der Verbindungstechnologie und Elektromechanik.

24. Januar 2019, Hirschau – Conrad Business Supplies kündigt für 2019 substantielle Erweiterungen seines bereits umfangreichen B2B-Sortiments im Bereich Steckverbinder, Kabel und Leitungen, sowie Elektromechanik an. Das gilt auch für den bewährten Tier-One-Supplier LAPP, mit dem Conrad bereits seit 2004 erfolgreich kooperiert mit über 26.000 gelisteten Artikeln im Conrad-Shop.  

Damit bietet Conrad seinem B2B-Kundenstamm den einfachen und schnellen Zugriff auf alle Standard-Produkte und kundenspezifischen Lösungen von LAPP, in den jeweils aktuell benötigten Bestellmengen und Konfektionierungen, und mit Auslieferung am folgenden Werktag. "Wir bieten das breiteste und vielseitigste Produktspektrum von LAPP mit besonders attraktiver und wettbewerbsorientierter Preisgestaltung, sowie kürzest möglicher logistischer Abwicklung am Tag des Bestelleingangs", sagt Jesper Rasmussen, Senior Director Electronic Components bei Conrad. "Zudem können Kunden von unserer technischen Unterstützung und unserem Kundenservice profitieren, für ein rundum, One-Stop-Shopping Erlebnis."

LAPP ist einer der führenden Anbieter von integrierten Lösungen im Bereich der Kabel- und Verbindungstechnologie. "Als Hersteller und Weltmarktführer für integrierte Verbindungslösungen stellen wir an unseren innovativen Produkten und Lösungen die höchsten Anforderungen an Qualität und Zuverlässigkeit", erklärt Michael Korom, Vertriebsleitung Großhandel Deutschland bei LAPP. "Unsere Hauptzielgruppen sind der weltweite Maschinen- und Anlagenbau, die Lebensmittel- und Getränkeindustrie, der Energiesektor und Mobilität."

Zu den innovativen Produkten von LAPP gehört auch die SKINTOP® ST-M Kabelverschraubung. Die nach Schutzart IP69 zugelassene Verschraubung überzeugt dank ihrem mehrgängigen Trapezgewinde nicht nur durch schnelles Schließen der Hutmutter, sondern auch durch dauerhaften Vibrationsschutz. Die Kabelverschraubung SKINTOP® ST-M erhöht die Funktionssicherheit auch unter anspruchsvollen Umgebungsbedingungen und findet Ihren universellen Einsatz im Maschinen- und Apparatebau, in der Mess- und Regeltechnik, sowie im Roboterbau. Zahlreiche Zulassungen, wie z.B. BDE, UL oder DNV GL und die großen Klemmbereiche (acht Größen decken einen Klemmenbereich von 1 bis 45 mm ab) sorgen für flexible Anwendungsmöglichkeiten.

Ein weiteres aktuelles Produktbeispiel von LAPP ist das kompakte H-A 3/ 4  Steckverbinder-Set EPIC®KIT 75009614 mit gerader Kabeleinführung von der Rückseite bei beengtem Einbauraum. Einsätze mit Schraubanschluss bis 2,5 mm² Anschlussquerschnitt sind im Programm. Der Bemessungsstrom laut IEC beträgt 23 A, die Bemessungsspannung 400 V. Die Gesamt-Polzahl bei einem Leiterquerschnitt von max. 2,50 mm² ist 4 + PE.

Ebenfalls langjährig bewährt ist die als Meterware ausgelegte Lapp ÖLFLEX® CLASSIC 110 Steuerleitung 3 x 0.50 mm² in Grau 1119003. Mit kleinem Außendurchmesser dient sie als Platz sparende Steuer- und Anschlussleitung mit hoher Isolationssicherheit (4 kV Prüfspannung) in industriellen Umgebungen ohne Zugbelastung. Von besonderem Vorteil: Sie ist auch für die Verarbeitung in Lackieranlagen geeignet.

Conrad führt nun das gesamte Produktportfolio von LAPP. Weitere Informationen unter https://www.conrad.biz/de/brandlist/lappkabel.html

Über Lapp:

LAPP mit Sitz in Stuttgart ist einer der führenden Anbieter von integrierten Lösungen und Markenprodukten im Bereich der Kabel- und Verbindungstechnologie. Zum Portfolio des Unternehmens gehören Kabel und hochflexible Leitungen, Industriesteckverbinder und Verschraubungstechnik, kundenindividuelle Konfektionslösungen, Automatisierungstechnik und Robotiklösungen für die intelligente Fabrik von morgen und technisches Zubehör. LAPPs Kernmarkt ist der Maschinen- und Anlagenbau. Weitere wichtige Absatzmärkte sind die Lebensmittelindustrie, der Energiesektor und Mobilität.

Das Unternehmen wurde 1959 gegründet und befindet sich bis heute vollständig in Familienbesitz. Im Geschäftsjahr 2016/17 erwirtschaftete es einen konsolidierten Umsatz von 1.027 Mio. Euro. Lapp beschäftigt weltweit rund 3.770 Mitarbeiter, verfügt über 17 Fertigungsstandorte sowie rund 40 Vertriebsgesellschaften und kooperiert mit rund 100 Auslandsvertretungen.



Über Conrad Electronic:

Conrad Electronic steht seit 1923 für Technik und Elektronik. Mit mehr als 2 Millionen Artikeln von führenden Herstellern und Distributoren für Businesskunden sowie rund  750.000 Artikeln für Privatkunden in den Online-Shops und deutschlandweit mehr als 20 Filialen ist das Familienunternehmen aus der Oberpfalz in Bayern einer der führenden Omnichannel-Anbieter für Technik. Als international agierende Unternehmensgruppe ist Conrad mit 17 Landesgesellschaften in Europa vertreten.  

Das Sortiment umfasst führende Hersteller und starke Marken wie TRU COMPONENTS, VOLTCRAFT, TOOLCRAFT, MAKERFACTORY, C-Control, Renkforce, SpeaKa Professional, sygonix, Conrad energy oder EMMERICH. Conrad Connect, die führende Projektplattform für das „Internet of Things (IOT)”, ermöglicht die herstellerübergreifende Verknüpfung intelligenter Geräte, Apps und digitaler Services für den privaten und geschäftlichen Einsatz.

Für Businesskunden bietet Conrad als einer der führenden europäischen B2B-Distributoren seinen Kunden einen erweiterten B2B Marketplace auf conrad.de undconrad.biz, individuelle Beratung durch Key Account Manager, Inside Sales und Businessberater in den Filialen. Hinzu kommen folgende Services wie 24-Stunden-Standard-Lieferung, eKataloge, eProcurement, Kalibrier-, Platinen- sowie weitere Produktservices. Seit Ende 2013 verfügt Conrad zudem über eine vom TÜV Nord nach DIN EN 61340-5-1 zertifizierte ESD-Abwicklung für das professionelle Handling von empfindlichen Bauelementen.

Für Privatkunden gehört conrad.de seit Jahren zu den Top Ten der meistbesuchten Internet-Shops in Deutschland und bietet dort ein umfangreiches Technik-Sortiment. Dort finden Kunden unter anderem auch innovative Produkte rund ums Thema Smart Home sowie dazugehörige Services für die Installation sowie Omnichannel-Services wie Click & Collect, Beratung und Bestellung direkt in die Filiale, der digitale 3D-Druckservice und 3D-Print-Hubs in der Filiale vor Ort.

Kontakt für die Redaktion:

Laura Iaccarino, Conrad Electronic
Tel: +49 (0) 96 22 30 42 81
Email: laura.iaccarino@conrad.de
Website: conrad.biz

Herausgegeben von:

Birgit Schoeniger, Publitek
Tel: +44 (0) 208 429 6554
Email: birgit.schoeniger@publitek.com
Website: publitek.com