Conrad Business Supplies startet Re-Reeling-Service 
für elektronische Bauelemente


Re-Reeling-Service für kleinere Stückzahlen spart Kosten und reduziert den Lageraufwand.

06. Dezember 2018, Hirschau – Conrad Business Supplies adressiert mit seinem Re-Reeling-Service die Bedürfnisse von Kunden, die elektronische Bauelemente nicht als komplette Rollen (Full Reels), sondern in geringeren und flexiblen Stückzahlen benötigen. Durch die Möglichkeit, nur die Menge an Bauteilen auf Rollen (Reels) aufgewickelt bestellen und bezahlen zu können, die zum Beispiel für Null- oder Vorserien tatsächlich benötigt werden, lassen sich Kosten sparen sowie Lagerbestände und Aufwand minimieren.

Besonders interessant ist der Re-Reeling-Service für Anwender, die SMD-Bauteile (Surface Mounted Devices) für Kleinserien mit den Verfahren der automatisierten Bestückung direkt auf die Leiterplatte löten und gegenüber der Verarbeitung von bedrahteten Bauelementen die Produktionskosten senken möchten. Die Rollen (180 mm) werden in Standardausführungen mit Vor- und Nachlaufband (jeweils 40 cm) sowie Führungslöchern (4 mm) geliefert.

Abgewickelt wird der Re-Reeling-Service direkt in der Logistik des B2B-Distributors. Bestellen kann der Kunde den Service auf der Produktdetailseite (PDP) am betreffenden Artikel und zwar bei der Auswahl der Verpackungsart, wobei Mengen ab den individuellen Mindestmengen des Produkts flexibel wählbar sind. Zusätzlich zu den normalen Stückkosten berechnet Conrad Business Supplies eine Servicegebühr von 5€ netto, die jedoch in den ersten drei Monaten der Zusammenarbeit entfällt (Angebot gültig bis zum 1.03.2019).
Eine Lieferung zum nächsten Werktag ist möglich bei Bestellung bis 16:00 Uhr am Vortag (werktags).

Typische Kunden für den Re-Reeling-Service von Conrad Business Supplies kommen u.a. aus den Bereichen Forschung und Entwicklung, wo Produkte in kleineren Stückzahlen und somit frei wählbare Mengen an Bauteilen auf Rollen für die automatische Bestückung benötigt werden. Auch EMS-Dienstleister (Electronics Manufacturing Services) können mit dem Re-Reeling-Service die komplette Auftragsfertigung von elektronischen Baugruppen, Geräten und Systemen abdecken.

„Bei unserem neuen Re-Reeling-Service können Kunden die Anzahl der benötigten elektronischen Bauelemente völlig frei und praktisch ohne Mindestmengen vorgeben und erhalten diese dann aufgewickelt auf einer direkt in automatischen Bestückungsmaschinen einsetzbaren Standardrolle. Auf diese Art lassen sich Kosten sparen und zugleich die Vorteile automatisierter Produktionsprozesse nutzen“, erklärt Stefan Fuchs, VP Conrad Business Supplies, die Vorteile des neuen Re-Reeling-Services.

Nach erfolgreichem Start des Re-Reeling-Service beginnt Conrad Business Supplies gleichzeitig auch den Sortimentsaufbau an elektronischen Bauelementen von verschiedenen Herstellern. Zu den im Fokus stehenden Produktgruppen gehören Widerstände, Kondensatoren und Induktivitäten.

Über Conrad Electronic:

Conrad Electronic steht seit 1923 für Technik und Elektronik. Mit mehr als 2 Millionen Artikeln von führenden Herstellern und Distributoren für Businesskunden sowie rund  750.000 Artikeln für Privatkunden in den Online-Shops und deutschlandweit mehr als 20 Filialen ist das Familienunternehmen aus der Oberpfalz in Bayern einer der führenden Omnichannel-Anbieter für Technik. Als international agierende Unternehmensgruppe ist Conrad mit 17 Landesgesellschaften in Europa vertreten.

Das Sortiment umfasst führende Hersteller und starke Marken wie TRU COMPONENTS, VOLTCRAFT, TOOLCRAFT, MAKERFACTORY, C-Control, Renkforce, SpeaKa Professional, sygonix, Conrad energy oder EMMERICH. Conrad Connect, die führende Projektplattform für das „Internet of Things (IOT)”, ermöglicht die herstellerübergreifende Verknüpfung intelligenter Geräte, Apps und digitaler Services für den privaten und geschäftlichen Einsatz.

Für Businesskunden bietet Conrad als einer der führenden europäischen B2B-Distributoren seinen Kunden einen erweiterten B2B Marketplace auf conrad.de undconrad.biz, individuelle Beratung durch Key Account Manager, Inside Sales und Businessberater in den Filialen. Hinzu kommen folgende Services wie 24-Stunden-Standard-Lieferung, eKataloge, eProcurement, Kalibrier-, Platinen- sowie weitere Produktservices. Seit Ende 2013 verfügt Conrad zudem über eine vom TÜV Nord nach DIN EN 61340-5-1 zertifizierte ESD-Abwicklung für das professionelle Handling von empfindlichen Bauelementen.

Für Privatkunden gehört conrad.de seit Jahren zu den Top Ten der meistbesuchten Internet-Shops in Deutschland und bietet dort ein umfangreiches Technik-Sortiment. Dort finden Kunden unter anderem auch innovative Produkte rund ums Thema Smart Home sowie dazugehörige Services für die Installation sowie Omnichannel-Services wie Click & Collect, Beratung und Bestellung direkt in die Filiale, der digitale 3D-Druckservice und 3D-Print-Hubs in der Filiale vor Ort.

Kontakt für die Redaktion:

Laura Iaccarino, Conrad Electronic
Tel: +49 (0) 96 22 30 42 81
Email: laura.iaccarino@conrad.de
Website: conrad.biz


Herausgegeben von:

Birgit Schoeniger, Publitek
Tel: +44 (0) 208 429 6554
Email: birgit.schoeniger@publitek.com
Website: publitek.com

Sind Sie Privat- oder Geschäftskunde?
Nutzen Sie alle Vorteile und Services und genießen Sie das beste Einkaufserlebnis.
Privatkunde
Geschäftskunde